Mag. Barbara Schilcher

Juristin / Eingetragene Mediatorin / Unternehmensberaterin

KONFLIKTBERATUNG


Haben wir (am Arbeitsplatz; in der Partnerschaft) einen Konflikt?

Überall wo Menschen aneinander treffen, sei es in der Familie, in der Wirtschaft oder in der Arbeitswelt können Konflikte auftreten. Konflikte sind nicht nur psychisch belastend, sie kosten in der Regel auch Geld, oft sehr viel Geld, wenn man beispielsweise an ein Scheidungsverfahren vor Gericht oder an Konflikte vorm Arbeitsgericht denkt. 

Eine Konfliktberatung bedeutet Kostenersparnis.


Es ist nicht immer einfach, einen Konflikt zu erkennen:

Wenn sich die Partner nur mehr gegenseitig anschreien?

Wenn sie gar nicht mehr miteinander sprechen?

Es trifft wohl beides zu und noch viel mehr. Konflikte treten aber meist in einem früheren Stadium auf und sind durch unterschiedliche Merkmale ersichtlich:

Der Partner nimmt den anderen Partner nicht mehr so wahr;

die Kollegen gehen sich aus dem Weg;

man vermeidet (klärende, tiefgründigere) Gespräche;

man glaubt, ein Kollege handelt absichtlich bösartig;

das Vertrauen zum Partner/Kollegen ist nicht mehr oder nur teilweise gegeben;

der Arbeitnehmer hat das Gefühl, der Arbeitgeber möchte ihn loswerden

usw.


Die Konfliktberatung setzt voraus, dass die Beteiligten ein Interesse daran haben, ihren Streit selbst, das heißt eigenverantwortlich, zu lösen. Dabei sollen auch Probleme offen angesprochen werden, die jedoch vertraulich zu behandeln sind.